Wankner und Fischer - Landschaftsarchitekten BDLA, Eching bei München | Egling, Grüngutsammel- und Lagerfläche
51295
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-51295,ajax_fade,page_not_loaded,,tactile-ver-1.8.1,vertical_menu_enabled, vertical_menu_width_290,smooth_scroll,side_menu_slide_from_right,big_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
  • >> Eingabeplan zur Genehmigungsplanung
  • >> Die Zufahrt zur Grüngutsammel- & Lagerfläche, Aufnahme 06.2018
  • >> Lagerflächen, Waage und Maschinenunterstellplatz, Aufnahme 06.2018
  • >> Blick auf den Sammelbehälter für Niederschlagswasser mit rechterhand einem der Absetzbecken, Aufnahme 07.2020

Egling, Grüngutsammel- und Lagerfläche

 

Projekt: Antrag auf Genehmigung nach BImSchG §4 Abs. 1 zur Anlage einer Grüngutsammel- und Lagerfläche, Ergertshausen/ Egling

 

Zeitraum: 2014, Weiterentwicklung ab 2018

 

 

Auf einer Fläche von rund 0,5 ha ² sollte eine Grüngutsammel- und Lagerfläche entstehen bestehend aus Grüngutannahmestelle mit Waage, Umschlagplatz, Grüngut- und Kompostlagerplatz für extern kompostiertes Material sowie Nebeneinrichtungen wie z.B. Aufenthaltscontainer für das Personal, Maschinen-Unterstellplatz und einem Sammelbehälter für Niederschlagswasser mit Absetzbecken. Der Anteil der versiegelten Fläche (Asphalt) betrug hierbei ca. 0,43 ha. Eine großzügige Feldhecke fasst den Platz ein und dient als Sichtschutz.

Zu festgesetzten Öffnungszeiten können Grüngutabfälle angeliefert werden. Das angenommene Grüngut wird anschließend gelagert und von Zeit zu Zeit durch Zerkleinerung mit Hilfe einer mobilen Anlage für eine externe Kompostierung in der Verwertungsstelle des Landkreises vorbereitet und abgefahren. Gleichzeitig wird fertiger Kompost zu diesem neuen Platz transportiert und dort so lange gelagert, bis er ausgebracht werden kann.

Neben der Erstellung des Erläuterungstextes und verschiedener Pläne wurde auch eine gutachtliche Stellungnahme zu den möglichen Immissionseinwirkungen eingeholt sowie der Umgang mit dem Niederschlagswasser abgehandelt. Die Grüngutsammel- und Lagerfläche wurde im November 2014 genehmigt.

Über den BImsch-Antrag hinaus unterstützen wir den Betreiber bei der Weiterentwicklung seiner Betriebsflächen; so in Form eines Antrags auf Baugenehmigung im Jahr 2020.

 

Date

5. Oktober 2016

Category

BImSchg-Verfahren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen